[IFA13] 5,7 Zoll Android Smartphone für unter 400 Euro

Hersteller ist der französische Anbieter Wiko. Schon für 350 Euro soll das Smartphone zu haben sein.

Hier ein paar Details:

  • Dual Sim
  • 1.280 x 720 Pixel mit Gorilla Glass 2
  • 12-Megapixel-Kamera/ plus 5-Megapixel vorn
  • Quad-Core-Prozessor mit Cortex-A7-Kernen 1,2 GHz
  • 1 GByte Arbeitsspeicher
  • 16 GByte Flash-Speicher
  • Achtung: kein(!) Steckplatz für Speicherkarten
  • Android 4.2.1
  • 2.600-mAh-Akku

Quelle: golem.de

Galaxy S3 Mini Firmware Update

Samsung hat ein neues Stabilitätsupdate für das Galaxy S3 Mini ausgerollt. Vor kurzem kam erst das Update für das Galaxy S4 Mini heraus (Link), nun wurde auch hier nachgezogen.

Folgende Daten sind zu finden:

Modellnummer
GT-I8190

Android-Version: 4.1.2
Basisbandversion I8190XXAMD3 / neu I8190XXAMG4

Kernel-Version 3.0.31 – 1154865 / neu 3.0.31 – 1332988
se.infra@SEP-95 #2 / neu se.infra@SEP-110 #2
SMP PREEMPT Sun April 21 15:40:03 / neu Sun Jul 28 14:54:47
KST 2013

Buildnummer JZO54K.I8190XXAMD3 / neu JZO54K.I8190XXAMG4

Wie lange dauert das Update?

Insgesamt ca. 10 Minuten. Dabei wird ca. 10% Akkuleistung verbraucht, man kann es also bequem auf Akkuleistung starten und muss keine Angst haben dass heir etwas schief geht. Aber auch hier, Sicher ist Sicher!

Was hat sich geändert?

Da es sich um ein Stabilitätsupdate handelt, eher nichts. Bisher ist zumindest nicht festzustellen dass einzelne Funktionen neu gestaltet sind oder mehr bzw. weniger Leistung bringen. Die Startzeit ist zum Beispiel gleich geblieben. Sollte sich dies im Verlauf der Nutzung ändern, werden wir ein Update veröffentlichen.

Wie sollte man beim Firmware Update vorgehen?

Hier ein Hinweis auf www.spickipedia.com

Wann kommt das Android Update auf 4.2

Bisher wurde nicht bestätigt, so langsam könnte sich Samsung aber bemühen. Jedoch: Inzwischen gibt es sogar Nachrichten, die bestätigen, dass ein Android 4.2 übersprungen werden soll: Offiziell: Samsung Galaxy S3 bekommt Update auf Android 4.3

Wann kommt das Android Update?

Diese Frage stellen sich viele Android User. Wann kommt das Android 4.2 für das Galaxy S3 mini? Wann kommt Android 4.2 für das Galaxy S3?
Tja, die Antwort weiß niemand, außer Samsung. Und da ist man auch nicht so sicher. Somit bleibt den Benutzern nichts anderes übrig als regelmäßig nach „Android Update“ + Handy zu googeln.

Doch auf chip.de gibt es nun eine super Übersicht Android 4.0, 4.1, 4.2, 4.3: Android Handys im aktuellen Update Termin-Check

So erschein vor kurzem erst Android 4.3 mit überschaubaren Änderungen und diverse Hersteller kündigten an hier für Updates auf Version 4.3 zu sorgen, aber brauchen seit Monaten um überhaupt Android 4.2 zur Verfügung zu stellen. Beim Samsung Galaxy S2 scheint es zumindest nicht zu klappen glaubt man den ersten Meldungen.

Mittels Custom Roms sollte es jedoch möglich sein. So berichtet ukonio.de vor kurzem darüber und stellte diese Möglichkeit vor. Jedoch ist heir ein Jailbreak nötig und davor schrecken noch viele Anwender, aus gutem Grund, zurück.

the game is on kann man also sagen und es bleibt nichts anderes übrig als abzuwarten.

Premium SMS per Malware

Lookout hat einen umfangreichen Artikel veröffentlicht über ein großes Netzwerk an Unternehmen, welche mittels Premium SMS Geld verdienen. Diese werden mittels Malware versendet.

Der Trick ist einfach: Man verschickt tausende Tweets über selbst erstellte Bots in die Welt hinaus. Klickt jemand einen der Links, so landet er auf einer vermeindlich echten Seite zum Download von Spielen oder Apps. Tut er dies, so lädt er aber in Wirklichkeit Malware herunter. Und zack kann diese SMS verschicken und der Anbieter wird bezahlt.

malware-lifecycle-graphic-DE2

Hier eine Produktvorstellung (auf englisch)

Und hier die Links zm Download (nein, hier ist keine Malware enthalten)

Hotels finden mit Apps

Mit einem Smartphone können sehr einfach Hotels gesucht werden. Für diesen Zweck gibt es zahlreiche Apps, über die sich die Nutzer sehr umfangreich informieren und detailliert suchen können. Für Android Smartphones gibt es im Google Play Store einige sehr gute Apps und iPhone Besitzer machen sich im Apple App Store auf die Suche. Es gibt zum einen Anwendungen, mit denen sich ausschließlich Hotels suchen lassen und Apps, mit denen auch Restaurants oder Flüge gesucht werden können. Die Apps funktionieren im Großen und Ganzen recht einfach und durchsuchen das Internet bzw. eine Datenbank nach den passenden Hotels. Der Nutzer kann entweder den Hotelnamen oder den Ort eingeben und erhält in wenigen Augenblicken eine dazu passende Liste. Die Hotels können natürlich auch nach verschiedenen Kriterien sortiert werden und lassen sich einzeln aufrufen. Wird ein bestimmtes Hotel ausgewählt, so erfährt der Nutzer sehr viele Informationen und kann das Hotel auch bei Bedarf direkt über die App buchen.

Generell gibt es zum einen kostenlose Apps und zum anderen kostenpflichtige Anwendungen, die aber meist nur wenige Euro kosten. Zum Herunterladen und Nutzen der Apps benötigen die Nutzer entweder eine Apple-ID oder einen Google Account. Die Anwendungen können direkt über das Smartphone heruntergeladen und in wenigen Sekunden auf dem Gerät installiert werden. Zu den bekanntesten Apps, die sowohl auf dem iPhone als auch auf einem Android Smartphone genutzt werden können, zählen unter anderem Holidaycheck, Trivago und Tripadvisor. Auch viele Reiseportale im Internet verfügen über eine passende App, die problemlos über den Namen des Anbieters gefunden werden kann. Die Apps vergleichen die Preise von allen bekannten Reiseanbietern und zeigen den Nutzern die günstigen Angebote an.

Apps für das Apple iPhone

Eine sehr bekannte und auch kostenlose App ist Trivago und diese bietet dem Nutzer eine ausführliche Suche nach geeigneten Hotels. Mit dieser Anwendung ist ausschließlich die Suche nach Hotels möglich, andere Lokalitäten werden nicht angeboten. Dafür ist die Hotelsuche sehr umfangreich und lässt sich ohne Probleme personalisieren. Wird die App gestartet, so erscheint direkt eine Suchmaske und in dieser können die Anreise- und Abreisedaten sowie der Ort eingegeben werden. Trivago zeigt in wenigen Sekunden alle Hotels an, die sich in diesem Ort befinden. Die Suche lässt sich rechts oben über das Einstellungssymbol individualisieren und nach bestimmten Kriterien sortieren. Auf den ersten Blick erfahren die Nutzer den Preis und eine Bewertung zum Hotel. Trivago vergleicht dabei gleich mehrere Reiseanbieter und listet die günstigsten Preise auf. Jedes Hotel kann angeklickt und genauer unter die Lupe genommen werden. Trivago bietet zu jedem Hotel mehrere Bilder und leitet den Nutzer bei einem Buchungswunsch direkt zum Anbieter weiter.

Kayak First Class Flug- und Hotelsuche ist eine kostenpflichtige App, die für knapp einen Euro gekauft werden kann. Die Anwendung bietet ihren Nutzern eine sehr professionelle Hotel- und Flugsuche und verfügt auch über weitere nützliche Funktionen. Es lassen sich auch Mietwägen und andere Dinge suchen. Die App besitzt einen Hotelpreisalarm und die Nutzer können die Preise in verschiedenen Währungen anzeigen lassen. Zu den Hotels und Flügen gibt es natürlich auch noch zusätzliche Informationen sowie Bilder und Bewertungen. Die Nutzer können nach den günstigsten Angeboten suchen und erfahren den Flugstatus, die Airline-Telefonnummern und auch wichtige Flughafeninfos. Flüge, Mietwägen oder Hotels können direkt über die iPhone App gebucht werden.

Anwendungen für Android Smartphones

Die kostenlose App Tripadvisor kann auf jedem Android Smartphone genutzt werden und bietet seinen Nutzern eine sehr umfangreiche Hotelsuche. Außer Hotels kann auch nach Restaurants und nach verschiedenen Aktivitäten gesucht werden. Nach dem Starten der Anwendung können die Nutzer nach Hotels, Restaurants, Ausflugszielen oder Flügen suchen. Die Suchmaske ist sehr übersichtlich gestaltet und lässt sich äußerst einfach bedienen. Die Nutzer können ein Reiseziel eingeben und erhalten sofort alle passenden Suchergebnisse in einer Listenform. Zu den Hotels und anderen Lokalitäten gibt es zahlreiche Bewertungen, ausführliche Rezensionen und natürlich auch Fotos und weitere Details. Tripadvisor vergleicht dabei auch mehrere Reiseanbieter und listet die günstigen Preise auf. Die Nutzer können ihren Aufenthalt direkt planen und natürlich auch über die App buchen. Zusätzlich können auch Fotos zu den verschiedenen Orten betrachtet werden und es gibt fast zu jedem Hotel Rezensionen von früheren Gästen. Egal ob eine Unterkunft auf Sylt gesucht wird oder ein schönes Hotel in St. Anton, dank Fotos und Erfahrungsberichten kann man Qualität und Preis-Leistungs-Verhältnis schon ganz gut einschätzen.

Die besten Hotelbuchungs-Apps für Android

HeliView ist eine kostenpflichtige App, die im Apple App Store für knapp einen Euro gekauft werden kann. Die Anwendung bietet ihren Nutzern eine besondere Art der Hotelsuche, denn diese werden nicht nur aufgelistet, sondern auch von einem Hubschrauber aus gezeigt. Für die genaue Hotelsuche stehen somit sehr detaillierte Impressionen zur Verfügung, die andere Apps so nicht bieten. Zusätzlich zu dieser besondere Funktion, bietet HeliView natürlich auch noch eine richtige Hotelsuche und leitet seinen Nutzer direkt zu den Anbietern weiter. Zu sehr vielen Hotels gibt es einen solchen Helikopterflug und die Suchenden bekommen einen sehr guten Eindruck von der Hotelanlage und der näheren Umgebung.

Fazit

Smartphone Besitzer finden mit der großen Auswahl an passenden Apps auf jeden Fall eine geeignete Möglichkeit, um günstige Hotels zu finden. Die verschiedenen Anwendungen eignen sich nicht nur zur reinen Hotelsuche, sondern versorgen ihre Nutzer auch noch mit weiteren Informationen. Besonders nützlich sind dabei die zahlreichen Fotos und die Rezensionen. So können sich die Reisenden im Voraus ein sehr gutes Bild von den Hotels machen und werden mit Sicherheit nicht mehr enttäuscht. Die Hotel-Apps lassen sich sehr einfach nutzen, benötigen natürlich aber eine Verbindung zum Internet. Wurde das Wunschhotel gefunden, so lässt sich dieses auch direkt über die Apps buchen. Die Benutzer sparen sich die aufwendige Suche im Internet und müssen nicht mehr mehrere Reiseanbieter miteinander vergleichen.

Sowohl für das Apple iPhone als auch für die Android Smartphones gibt es eine sehr große Auswahl an Hotelsuch-Apps. Die meisten Anwendungen sind kostenlos und bieten auch ausreichend viele Funktionen. Natürlich gibt es auch einige spezielle Apps, die kostenpflichtig angeboten werden und noch weitere Funktionen besitzen. Mit nur wenigen Klicks finden die Suchenden ein passendes Hotel für ihren Urlaub und können zusätzlich auch noch nach einem günstigen Flug oder nach einem Mietwagen suchen. Die vorhandenen Bilder zu den Hotels besitzen eine hohe Qualität und vermitteln einen sehr guten Eindruck von den Lokalitäten. Hotelsuch-Apps kombinieren mehrere Funktionen in einer sehr nützlichen Anwendung und machen die Internetsuche so gut wie überflüssig.

Das Nexus 4 und die Preise

Noch nicht erschienen, und natürlich gibt es wieder Probleme mit den Bepreisung des neuen Google Nexus 4, hergestellt von LG. Als Listenpreis von LG werden aktuell 600,- aufgerufen, Google möchte das Smartphone angeblich für 300,- – 350,- Euro auf den Markt bringen, dann allerdings über den Google Play Store.

Ein Händler hat hier bereits reagiert, nämlich „The Phone House“, und möchte, zuminedst in Spanien, das Smartphone nicht vertreiben. In Deutschland sieht es auch nicht so gut aus bietet Media Markt das Nexus erst einen Monat später an und zudem zu einen höheren Preis als im Google Play Store. Hier sollen allerdings nur knapp 400,- Euro aufgerufen werden, was noch verschmerzbar ist.

Das offizielle LG Video zum Nexus 4:

httpv://www.youtube.com/watch?v=6oQCCmuTn7k

Und hier nochmal ein etwas objektiveres Video:

httpv://www.youtube.com/watch?v=wYnzG-xOve0

Android User vs iPhone User

Heute einmal zwei Infografiken über den typischen iPhone oder Android User. Überraschendes kommt zu Tage (oder nicht?). So bevorzugen zB Android Benutzer eher Marmelade während iOS User eher auf Honig stehen…

Scheinbar sind Android User eher die Shooter Freunde und zocken Call of Duty während die iPhone User lieber Rennen a la Need for Speed fahren oder ihr Fußballkönnen bei Fifa ausprobieren.

barcoo-android-vs-iphone

Quelle: http://www.barcoo.com/blog/2011/10/05/android-vs-iphone-most-popular-products-at-barcoo/

 

droid-vs-ios

Quelle: http://blog.hunch.com/?p=51781